Die Raclette Partys zu Festtagen

Festliche Anlässe wie Silvester oder Weihnachten sind ideal, um eine gemütliche Raclette Partys zu feiern. Moderne Raclette-Öfen sind weitgehend geschmacksneutral und lassen sich leicht reinigen. Erst kommen die Gaumenfreuden und dann wartet der Abwasch des Tischgrills, spülmaschinenfeste Pfännchen, die zum Tischgrill gehören, verkürzen die Zeit beim Abwaschen, denn sie können im Geschirrspüler gereinigt werden. Die Antihaftbeschichtung macht es problemlos möglich, Käsereste vom Raclettegeräten zu entfernen. Beim Raclette-Naturstein reicht das Einweichen mit warmem Wasser aus, um Speisereste zu entfernen. Raclette-Rezepte sind so vielseitig, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Als Alternative zum herkömmlichen Kochen mit einem oder zwei Köchen werden mit dem Raclettegerät die Speisen so zubereitet, dass jeder einzelne seine Mahlzeit in einer Mini-Pfanne gratinieren kann.

Das Raclettegerät in der Küche als praktische Erweiterung

Vorteile

• Die Zutaten werden zusammen mit den Gästen frisch zubereitet

• Dank der einzelnen Raclette-Pfannen dauert die Zubereitung nicht lange

• In geselliger Runde wird der Appetit angeregt

• Kreative Menüs bringen Abwechslung auf den Speiseplan

• Jeder Gast wählt die Zutatenzusammenstellung selbst aus

• Multifunktionalität

Möglicher Nachteil

• Die Geruchsentwicklung kommt nicht bei jedem gleich gut an, der Essensgeruch verteilt sich in der Wohnstube, wenn dort gegessen wird

Zu den Schweizer Nationalgerichten gehören Menüs vom Raclettegerät mit dem zerlaufenen Käse. Während beim Original-Raclette früher alle ums Lagerfeuer versammelt waren und gemeinsam gegessen haben, setzen sich heute die Raclette-Gäste an den Tisch. Der unnachahmliche Geschmack wird beim Zelebrieren der Raclette-Mahlzeiten durch den zerlaufenen Käse erreicht. Neben dem Aufnehmen der Nahrung steht die Geselligkeit im Vordergrund, alle versammeln sich rund um das Raclettegerät und können dort nicht nur essen, sondern auch spannenden Small Talk austauschen. Die Raclettemesser sind als Zubehörteile einsetzbar, um den Käse abzustreichen.

Der Raclette-Tischgrill liegt im Trend der Zeit

Aus dem Raclette-Tischgrill ist der Raclette-Partygrill geworden: Raclette Test. Dank der 2-in-1-Nutzung ist das Fondue ebenso möglich wie das Zubereiten der Crêpes. Gaumenfreuden für Gourmets, der Raclette-Partygrill macht aus einer gewöhnlichen Mahlzeit ein geselliges Event. Der große Vorteil liegt darin, dass sich jeder Gast die Zutaten selbst zusammenstellen kann. Das Mini Raclette ist für den Single gedacht, danach kommen die Raclettes für 2 oder vier oder acht Personen. Die Funktionsvielfalt bestimmt den Preis, je mehr Funktionen das Raclette, umso teuer ist es. Fettfreies Grillen lässt sich auf der Raclette-Steinplatte in die Realität umsetzen. Geräte mit der Raclette Guss-Grillplatte haben eine relativ lange Aufheizungszeit, das ist gewöhnungsbedürftig. In Punkto Reinigung macht die Raclette Guss-Grillplatte keine Probleme.

Wer bietet beispielsweise Raclette-Grills an?

• Tefal

• Severin

• Zwilling

• AEG

• Spring Switzerland

• Rosenstein & Söhne

• Steba

• Rommelsbacher,

• Tristar

• Clatronic

• Beem, Stöckli

Fleisch, Fisch oder Gemüse lässt sich gleichermaßen auf dem Raclette erwärmen. Bei einigen der Kombigeräte kann die Nachspeise in Form von Crêpes gleich auf dem Raclette zubereitet werden. Der Teigverteiler und der Crêpe Wender darf nicht beim Zubehör fehlen, damit der Nachtisch gelingt. Erst Fich oder Fleisch, dann frische Crêpes- dazwischen liegt ein Spülgang nach Vorgaben des jeweiligen Herstellers.

Vor dem Kauf auf die Produktunterschiede achten

1. Die Art der antihaftbeschichteten Grilloberfläche unterscheidet die Raclettes, Steinplatten, Granitplatten, Natursteinflächen oder Hot Stone-Grills werden angeboten.

2. Kombigeräte sind das zweite Kaufmerkmal, neben der Nutzung als Raclette ist auch die Nutzung als Fondue möglich.

3. Die Wattzahl der Raclettes ist das dritte Unterscheidungsmerkmal, zwischen 1000 und 1500 Watt liegt die Leistung des Motors.

4. Der flexible Drehknopf, der im Gegensatz zum einfachen An- und Ausschalter das präzise Einstellen der Temperatur ermöglicht.

5. Die fachgerechte Aufwicklung des Kabels, damit kein Kabelsalat entsteht

6. Die Anzahl der antihaftbeschichteten Raclette-Pfännchen(Holz oder Kunststoff) muss zum persönlichen Bedarf passen.